RELAX

Auf was hast du Lust? Du kannst mit dem Tagesticket an allen Workshops teilnehmen. Zwischen den Workshops ist immer eine halbe Stunde Pause. Eine größere Mittagspause findet von 13.00 - 14.00 Uhr statt. Zusätzliche Verpflegung darf auch gerne mitgebracht werden. Tee und Wasser gibt es für alle Besucher gratis. Auf der Workshopfläche sind nur geschlossene Getränkeflaschen erlaubt. Matten, Kissen und Decken sind  für alle Teilnehmer vorhanden. Wir freuen uns auf dich! Buche jetzt dein Ticket und sichere dir einen Tag voller magischer Momente! Es gibt auch Halbtagestickets und Einzeltickets pro Workshop. Stelle es so zusammen, wie es für dich richtig ist! Alle Ticket-Optionen findest du Eventbrite!

Körper, Geist und Seele erkunden

09.00 - 10.00 Uhr Einführung in die Meditation 

Wer wünscht sich nicht einmal Ruhe im Kopf. Meditation soll ja bekanntlich gut dazu sein. Aber wie funktioniert das nun genau? Mit Eike Feldmann kannst du die ersten Schritte machen. Aber auch wenn du schon eine Meditationspraxis hast, bist du für Austausch herzlich willkommen.

Mehr über Eike Feldmann hier.

10.30 - 11.30 Uhr Pilates 

Pilates mit Malin Scheele bringt jede Menge Fröhlichkeit mit sich. Die Expertin für Pilates zeigt dir wie du deine Körpermitte kräftigen kannst und wie du schöne, schlanke Muskeln formst.

Fühle dich stark und selbstbewusst. Ein ganzheitliches Training für den Körper erwartet dich.

Mehr über Malin Scheele hier.

12.00 - 13.00 Uhr Bollywood-Dance

Bollywood Dance - Tanz dich glücklich! 

In diesem kurzen Workshop lenrst Du nicht nur die Basic Bollywood Bewegungen und Mudras (Handgesten) kennen, sondern kannst dich richtig frei tanzen! Das Ganze zu stimmungsvollen indischen Bollywood-Rhythmen und in einer liebevollen Atmosphäre. 


Über Bollywood Tanz:


Genau so wie Yoga eine lange mystische Tradition aufweist, woraus heute die zahlreichen Yogarichtungen entsprungen sind, hat auch der Tanz im Laufe der Jahrtausende die indische Kultur geprägt und sich weiterentwickelt.

Der Begriff "Bollywood" bezieht sich auf das Hindi-Kino mit seinen charakteristischen Darstellungsmerkmalen. Die aus den zeitlosen Bollywood-Filmen bekannten Tänze (und Lieder), die heute weltweit nicht nur auf der Leinwand getanzt werden, sind eine Mischung aus den traditionellen indischen Tempel- sowie Volkstänzen und diversen zeitgenössischen westlichen Tanz-Stilen.

Mehr über Laura van de Castel hier.

14.00 - 15.00 Uhr Ätherische Öle für die Chakren

Aus der Yogalehre sind uns 7 Hauptenergiezentren bekannt - die Chakren. Jedes Chakra hat auszugsweise ein bestimmtes Thema:

1. Wurzelchakra - Vertrauen
2. Sakralchakra - Leidenschaft
3. Nabelchakra - Durchsetzungskraft
4. Herzchakra - Mitgefühl
5. Halschakra - Sprich Deine Wahrheit
6. Stirnchakra - Intuition
7. Kronenchakra - Verbundenheit

Diese Themen können mit der reinen Pflanzenkraft der ätherischen Öle unterstützt werden. Erfahre welche Öle für welches Chakra gut sind. Lerne kurze praktische Übungen für jedes Chakra, um deine Energie zu harmonisieren.

Tauche ein in die Magie der Düfte!

Mehr über Nicole Schröter hier.

15.30 - 16.30 Uhr Yoga & Ayurveda

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf dem Loslassen von Schlacken (Ama) und dem Aufbau von Energie. Laut Ayurveda führt das überwiegend feuchte und kalte Wetter im Frühjahr zu einer Erhöhung des Doshas Kapha. Kapha mit den Elementen Wasser und Erde und den Eigenschaften süß, schwer, träge, beständig und weich lässt uns im Frühjahr oft schlapp und müde fühlen. Grippe, Erkältung, Bronchitis, Energielosigkeit oder Frühjahrsmüdigkeit sind die Folge. In dieser Stunde lassen wir los, alles was wir nicht (mehr) brauchen kann gehen, alles Neue was kommt findet seinen Raum. 


Mehr über Sunita Ehlers hier.

17.00 - 18.00 Uhr Lesung Ulrich Hoffmann

Ulrich Hoffmann wird sein neuestes Buch zum Anlass nehmen über dieses nicht zur sprechen und daraus zu lesen, sondern auch kleine Übungen aus dem Buch mit den Teilnehmern in die Praxis umzusetzen. Es erwarten euch Praxistipps für die Meditation gleich zum Mitmachen.

Nach der Lesung wird Zeit sein für Autogramme.

Mehr über Ulrich Hofmann hier.